Laternen basteln

Heute war im Kindergarten Laternen basteln angesagt.


Das Kindergartenkind war mit Feuereifer dabei. Es ist ihre erste selbstgemachte Laterne.



Sie freut sich so auf das Laternenfest im Kindergarten, aber wir werden gar nicht dabei sein,
da wir nächsten Mittwoch in Kur fahren wollen.
Nach einem Telefonat mit der Klinik ist dort kein Laternenfest geplant, so dass St. Martin für uns in diesem Jahr wohl ausfällt.
Das macht sie sehr traurig und sie hat heute wieder einmal wiederholt, dass sie nicht mit in Kur fahren will. Sie kann sich halt noch nicht vorstellen, wie es dort mit den anderen Kindern sein wird.
Sie sagt immer: " Ich möchte bei meinen Freunden sein, in meinem Kindergarten und auch nicht ohne meine Brüder und Schwester "
Da wird das Mutterherz oft sehr schwer.
Zumal auch die große Schwester, die drei Wochen alleine klar kommen soll ( und bei der das bis vor vier Wochen auch kein Problem war), beginnt Sorgen zu machen und wohl mitten in der Pubertät angekommen ist.
Eins weiß ich heute schon, ich werde nie mehr eine Kur beantragen. Den Stress mit Familie und Ämtern kann ich mir echt sparen.

Kommentare

  1. Ohje .... ja Muttersein heißt irgendwie doch immer wieder, zwischen allen Stühlen zu sitzen :-( ... und zuletzt an sich selber denken zu dürfen (und dann halt auch nur mit schlechtem Gewissen und Sorgen um die Anderen). Geht mir auch gerade so :-( und ich frage mich echt warum es nicht anders sein kann ?!

    Ich wünsche dir und deiner Kleinen trotz allen Bedenken eine gute Zeit und das ihr erholt und voller neuer Kraft zurück kommen werdet!!
    Liebe Grüße von der Dryade

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dryade, danke für Deine guten Wünsche, aber ich musste die Kur heute absagen.
    Gruß
    die Sammlerin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen