Mein Samhain

Gerne hätte ich mein Samhain draußen gefeiert, im Freien. Am liebsten im
nahegelegenen Feld.
Doch da ich erst spät nach Hause kam, hatte ich nur die Gelegenheit in
meinem Zimmer ein kleines Ritual zu machen, bevor die Kleine wieder
einmal wach wurde.

Ich zündete Kerzen an und suchte meine innere Ruhe.
Ich schloss meine Augen und dann hatte ich ein wunderschönes
Erlebnis.
Ich hatte Kontakt zu meinen Ahnen.
Wunderbar beschenkt . Voller Unterstützung.
Ein Augenblick des Glücks.

Zum Abschluss legte ich mir noch die Karten für die nächsten zwölf Monate.

Kommentare