Traditionen

Für eine Familienforscherin, die sich mit der Familiengeschichte und Traditionen beschäftigt, ist es schön zu sehen, dass nicht alles spurlos an den Kindern vorbeigeht.
Das ist jetzt nicht wirklich nett, denn die Großen sind schon lange in ihren Vereinen und diesen aktiv verbunden.
Nun wohnt also ein Prinz (21) bei uns. Ein Schützenprinz um genau zu sein.
Mein Sohn hat beim diesjährigen Vogelschuss die Prinzenwürde errungen,
 unabhängig davon , ob ich das gut finde oder nicht .
 Ich hätte mir einen anderen Zeitpunkt gewünscht, doch wie darf ich als Mutter lernen:
 Er ist erwachsen.

Hier ein Link zum Verein. Das untere Foto der Majestäten
Mein Sohn ist der blonde Kerl im weißen Hemd.


Die kleine Schwester (3,5) wäre nicht sie selbst, wenn sie sich nicht auch dazu
geäußert hätte. 
Ihr Kommentar: Wenn er Prinz ist, bin ich eine Prinzessin.
Und sie äußerte ihren Anspruch auf ein richtiges Prinzessinenkleid.
Gesehen hat sie auch schon eins. Beim diesjährigen Kirmesumzug.
Ein weißes mit Schleppe.
Der leichtsinnige Vater hat ihr auch ein schönes Kleid versprochen.
Ob er sich des "Wahnsinns" bewusst ist ?

Sehr gefreut habe ich mich über die Einladung meiner "Schwiegertochter" doch mit
das Kleid aussuchen zu gehen. Und so werden wir in den nächsten Wochen, zu all
den anderen Terminen die wir haben, auch noch die zum Schützenfest gehörigen
bewältigen.




Kommentare