Das Schützenwochenende kommt mit großen Schritten auf uns zu.
Gestern wurde bei den Großeltern meines Sohnes geschmückt.
Dort wird er am Sonntag zum großen Festzug mit seiner Freundin,
die ihn begleitet, abgeholt.
Sogar sein Vater kam um die Großeltern zu entlasten.
Hätte ich mir vor fünf Jahren noch nicht vorstellen können.
Aber, obwohl er der Part unserer Ehe war, der durch sein Verhalten
unsere Ehe beendete, durfte ich sehen, dass er mit der Situation auch
nach acht Jahren nicht wirklich umgehen kann.


 Auf diesem Foto sieht man die Helfer aus den verschiedenen Vereinen.
Die zukünftige Prinzessin hat eine Flasche in der Hand. Später auch Grün zum
Schmücken.

Der Rahmen fürs Tannengrün. Links auf der Leiter der Prinz, rechts sein Vater.
Das Haus selber ist von 1913 und die Front steht unter Denkmalschutz.

Vater bei der Arbeit

Mutter bei der Arbeit

Von dem Gesamtwerk gibt es Fotos, aber darauf sind die Menschen zu gut
zu erkennen.

Was ich an diesem Abend und in den Tagen davor lernen durfte.
In Stresssituation brökelt so manche Fassade und man lernt Menschen
richtig kennen.

Was sonst noch in der vergangenen Woche passierte :

Der Student macht zwischen seinen Wochenendevents Urlaub bei Muttern
und das ist sehr schön.
Meine Nerven sind zum Reißen angespannt und ich brauche dringend Ruhe.
Das nächste Geburtstagskind ( 17.08 ) hat auch die Nerven blank, weil sie
Angst hat im Trubel unter zu gehen und vergessen zu werden.
Die Kleine ist ein Bärenkind und ist ganz schön geschafft von den neuen
Eindrücken.
Gelesen habe ich nichts - hänge im Ayla-Buch fest.
Bin froh, dass ich jede Woche zu meiner Psychotherapeutin kann - alles
andere wäre Wahnsinn.
Habe einen Ersatz für die Coca-Cola in der Plastikflasche gefunden. Der
Student aus Köln führte fritz-kola ein. In einer Glasflasche.
Mit Stevia .  Sehr gut.
Jetzt muss das nur noch in den Alltag integriert werden.
Das Wetter ist super und ich fahre viel Rad, da das Auto stehen bleibt.
Gerade jetzt scheint die Sonne so ins Wohnzimmer ( es ist 19.34 Uhr)
das ich den Bildschirm kaum erkennen kann.

Euch allen eine schöne Woche. 



Kommentare