Zwischenruf - Ausmisten - Küche

Das Projekt Küche ist anstrengend.
Immer noch räume ich aus.
Und versuche die Dinge in meiner restlichen Wohnung
unterzubringen .
Im Keller geht ja nicht, da warte ja die neue Küche.

Ich frag mich, warum hebt man unvollständige
Service auf.
Im Laufe meiner Hausfrauenkarriere habe ich mich nie
von "Resten" meiner Service trennen können.





Mal ist es das Kaffeeservice , mal das Essservice.
Hinten eine Salatschüssel ( blau abgesetzt) mit zwei Salatschüsseln und vier
Untertellern.
Ok, ich könnte jetzt die Überzähligen Unterteller wegwerfen, aber was mache
ich mit einer Schüssel und Anhang für 2 Personen, wenn wir täglich mindes-
tens vier Personen ( am Wochenende bis zu 10 Personen) sind ? Aber es ist
so schöööönnnnn.

Als ich mit den Kindern 2006 umgezogen bin, hatten wir nur solche unvoll-
ständigen Dinge. Dann hat mir mein Sohn zu Weihnachten ein sechs Personen
Service geschenkt. Damals waren wir zu viert . Kaffee - und Essservice.
Tja, wie ihr euch vorstellen könnt, auch hier ist nicht mehr alles vorhanden.

Für die Familiengroßansammlung am Wochenende steht ein 12-teiliges parat.

Mal sehen was die große Tochter sagt, wenn sie am Nachmittag nach Hause
kommt. Die ist da nicht so emotional.



Kommentare

  1. Ich habe Teller usw. von sicher mindestens 10 Services von Oma bis heute... macht doch nix, kriegt jeder halt einen anderern Teller, wenn mal mehr als 2-3 Leute anrücken. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ohje, Küche is echt ein Großprojekt. Wenn ich an meine diversen Umzüge zurückdenke, hatte ich in der Küche immer mit Abstand die meisten Kartons. Und das (meist) innem Single-Haushalt, wo nicht wirklich viel gekocht wurde.

    Nur die Sache mit den unvollständigen Services versteh ich nicht? Bitte wer hat denn _vollständige_? Wer schaffts denn wirklich, wenn mehr als dreivier Personen zu Tisch sitzen, dass wirklich alle den gleichen Teller, die gleiche Tasse haben? Näh, also das halt ich für düstere Legenden... :)

    AntwortenLöschen
  3. Haha - ich denke auch bei uns wird nichts ausgemistet ;) . Heute morgen fand sich ein Teller der Auszumistenden schon wieder im Spülbecken wieder . Ich hol mir jetzt einen Umzugskarton und dann dürfen später alle wieder rein in den Schrank .

    AntwortenLöschen
  4. Da schließe ich mich jetzt aber noch an.....so lange es der Platz auch sowieso zulässt, weshalb ausmisten? Jedes Teil hat schließlich ´ne Geschichte: geschenkt von.....geklaut dort ;-) .....nee so etwas kann nicht weg☼

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen