Seelenarbeit

Heute ist Seelenarbeit angesagt.
Ich höre meine Körper, ganz laut und auch "schmerzhaft" , doch
ich verstehe meine Seele nicht.
Ich habe mir heute Zeit zum Zuhören genommen und doch verstand ich
die Botschaft nicht.
Dann bei einem längeren Gespräch mit einer Bekannte, kam die Einsicht.
Doch wie jetzt umsetzen ?
Ich bin noch längst nicht in meiner Mitte angekommen, aber zumindestens
habe ich einen nächsten Schritt gesehen.
Ich habe wieder mit Reiki begonnen.
Es ist schon komisch, da habe ich quasi ein Hilfsmittel bei der Hand und
doch benutze ich es seit längerm nicht mehr.
Im Rückblick habe ich quasi damit aufgehört, als ich sah, dass ein Veränderung
notwendig wurde. Als könnte ich sie so aufhalten.
Bin von Pontius nach Pilatus gelaufen, nur um nicht bei mir zu sein.

Kennt ihr das auch ?
Da weißt du was zu tun ist und dann handelst du genau entgegen-
gesetzt ?

Genau wie andere Blogger es manchmal tun, möchte ich einige
Beiträge nicht mehr öffentlich schreiben.
Ich möchte über meine Seelenarbeit klar und deutlich schreiben
können, ohne mir Gedanken darüber machen zu müssen, was
andere dazu sagen.

Darum habe ich vor einige Beiträge mit einem Passwort zu versehen.
Leider weiß ich noch nicht wie das bei "Blogger" funktioniert, darum
wäre ich über Tipps sehr dankbar.

Und um mir jetzt was gutes zu tun, gehe ich mit dem Hund ins Feld.
Es regnet und ich liebe es einfach so im Regen spazieren zu gehen.



Kommentare

  1. Liebe Sammlerin, ganz genau so geht es mir auch. Ich weiß das etwas getan werden muss aber das WIE ist mir immer ein Rätsel.
    Das mit dem Passwortgeschütztdem Post interessiert miuch auch schon längers und weiß leider nicht wie es funktioniert. Habe es aber bei der Spiraltänzerin schon gesehen. Vlt. kann sie Dir da weiter helfen.
    Sei lieb gedrückt
    Luana

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen