Traurige Prinzessin

Geplant war, dass die Kleine an diesem Wochenende ihren Papa wieder sieht.
Sie vermisst ihn sehr und er war am vergangenen Montag aus dem Kranken-
haus gekommen. Die OP am Bein war gut verlaufen und gestern sollten die
Fäden gezogen werden.

Doch jetzt ist alles anders.
Er hatte einen Schlaganfall und liegt seit gestern in Bochum im Krankenhaus.
Genaues wissen wir noch nicht, nur das er Probleme mit der Sprache hat.
Das habe ich dem Mäuschen heute morgen erklärt.
Es war nicht einfach der 4-jährigen wieder einmal zu sagen, dass Papa im
Krankenhaus ist. Sie ist sehr traurig. Und das jetzt auch noch das tägliche
telefonieren mit Papa weg fällt.
Mit ihr ins Krankenhaus zu fahren, halte ich noch für verfrüht. Erst mal
sehen was die nächsten Tage bringen.
Und ich werde auch nicht fahren können. Nicht vor Mitte der Woche.
 
So bleibt mir nichts anderes übrig als im Krankenhaus anzurufen. Die dürfen
mir leider keine Auskunft geben, da nur seine großen Kinder dort angegeben
sind. In den anderen Krankenhäusern hatte er meine Adresse und Telefonnummer
hinterlassen. Hier konnte er es nicht.
Ich hoffe, dass sich das regelt.
Sechs Jahre waren wir ein Paar , seit gut vier Wochen sind wir getrennt.
Heute Nacht hatte ich immer wieder im Schlaf das Gefühl, der würde mit
mir Kontakt aufnehmen wollen.
Jedesmal bin ich weinend wach geworden.

Seit März ist er nun immer wieder im Krankenhaus und kommt nicht mehr
regelmäßig zu seiner kleiner Prinzessin.
Nach außen merkt man es ihr nicht an, wie es ihr damit geht. Sie kennt es,
dass sie ihren Papa nur am Wochenende sieht, seit ihrer Geburt. Und auch,
dass er ab und an nur alle zwei Wochen Zeit für uns hatte. Aber sie haben
jeden Tag telefoniert.
Doch seit der ersten Krankenhausgeschichte hat sie Angst, dass ich nicht
wieder komme. Ich muss ganz pünktlich am Kindergarten sein, es ist
ihr wichtig mit mir eine Uhrzeit abzumachen.
Gehe ich weg und ihre Geschwister passen auf sie auf, fragt sie mehr-
mals wann ich wieder komme.

Keine einfach Zeit für sie. 


Kommentare

  1. Oha, heftig :/ Alles Liebe und Gute für Euch und gaaaanz viel Kraft für Dich. Pass gut auf Dich auf.
    In welchem KH in Bochum liegt? Josef oder Knappschaft?
    Ich denk an Euch und vorallem an die kleine Prinzessin, das ist nicht einfach.
    Sianna

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen