In den letzten Tagen habe ich mich mit Vielerlei beschäftigt ...

Ich habe das Buchjournal , Ausgabe 4/14 , aus der Buchhandlung mitgenommen
und ganz intensiv gelesen.
Zwei Ideen für Weihnachten bzw. Nikolaus habe ich schon gefunden und
Bücher um meine eigene Wunschliste zu verlängern .
Spontan habe ich eine Wunschliste gebastelt und sie in mein
Jahreskalenderbuch geklebt.

( Fotos später , das Handyübertragungskabel ist gerade verschwunden)

Am Samstag fand der von unserem Chor gestaltete "Seniorennachmittag" statt.
Ältere Bürger treffen sich zu Kaffee und Kuchen ( der von den Mitgliedern
des Chores gebacken wurden) und der Chor gestaltet den Nachmittag
musikalisch mit Liedern die, die Gäste mitsingen konnten.

Die große Schwester schaute mit der kleinen Schwester kurz vorbei und
einigen meiner Chor-Freunden wurde klar, dass ich vier Kinder habe.
Hauptsächlich die, die sonst keinen Kontakt mit mir haben , weil sie
nicht in der ALT-Stimme singen.

Am Sonntag habe ich das wunderbare Wetter ausgenutzt und mit der
Kleinen eine Radtour gemacht. Später sind wir dann bei einem
Siedlerfest eingekehrt , wo sie ihr Lieblingsessen bekam. Fleisch ...
in diesem Fall Kotelett. Ich mag das gar nicht, aber für sie ist es
ein guter Tag , wenn sie Fleisch hatte.

Ein bisschen Aufregung gab es auch, der Vater im 200km entfernten
Borken fühlte sich nicht gut und musste ins Krankenhaus. Konnte
dann später aber wieder nach Hause. Heute wurde dann alles mit
seinem Arzt geklärt.
Ich hatte ein längeres Telefonat und die gute Nachricht war, die
Chemo scheint anzuschlagen, das Blutbild verbessert sich. Die
anderen Nachrichten ... egal.

Heute morgen dann noch ein Ausflug zu meiner Buchhandlung,
Kalender-Katalog 2015 studieren.
Und mit meiner Mama einen Kaffee getrunken, die fährt nämlich
in Wanderurlaub nach Bad Orb . Da musste ich mich doch ver-
abschieden.

Euch eine schöne Woche ...

Kommentare