12tel Blick Februar und März

Bei Tabea bin ich auf die Aktion 12tel Blick gestoßen und habe beschlossen, dass mache ich auch.

Vor vier Wochen wurde auf unserem Spielplatz eine Hecke gerodet. Sie war wunderbar zugewachsen, die Kinder spielten in ihr verstecken , hatten dort ihr Revier ungesehen von den Erwachsenen und die Meisen flogen dort ein und aus.

Dann kamen die Arbeiter und alles wurde gefällt, geschnitten usw. Ich habe nachgefragt und auf meine Frage " Warum ? " musste sein, da Büsche ins Kraut geschossen waren. Ich verstehe es bis heute nicht. Leider habe ich keine Fotos von davor. Also beginne ich mit danach und bin gespannt wie es sich entwickelt, das Stück Natur.

Am 09.02.15 sah es hier so aus :



Das ist mein Blick aus dem Küchenfenster. Die Bäume und Büsche waren vorher so hoch, dass man die Einfamilienhäuser nicht sehen konnte.

Heute am 11.03.15 sieht es so aus:


Es werden Büsche gepflanzt. An den gerodeten Pflanzen ist bisher keine Leben zu erkennen, obwohl die guten Männer davon ausgehen, dass da noch was kommt. Wir werden sehen.


Kommentare