Wochenweise Glück

Woche 8


Die vergangene Woche war ein stetiges Auf und Ab . Gerade während ich diese Zeilen schreibe, fällt es mir sehr schwer irgendetwas zu finden wofür ich heute dankbar sein soll.

Aber heute ist ja ein Rückblick gewünscht.
Wofür war ich letzte Woche dankbar.

  • Das Wetter - ja, wirklich. Auch wenn viel Regen gemeldet war, hier ist nicht so viel davon angekommen. Immer wieder kämpfte sich die Sonne durch , auch wenn es kalt blieb. Und wenn die Sonne scheint,da geht es doch schon etwas besser.
  • Meine Mama war zur Krebsnachsorge beim Hautarzt und alles ist in Ordnung . Was will man mehr ?
  • Ich war überrascht, wie sehr sich manche Chormitglieder freuten, dass ich doch beim Oratorium Ende März mitsingen kann. Das habe ich meinen wunderbaren Kindern zu verdanken. 

Alles andere versank immer wieder in meiner Zukunftsangst und den dunklen Wolken in meiner Seele. Die kommende Woche kann nur besser werden.

Mir ist auf jeden Fall aufgefallen, dass ich mich in einem kleinen Kreis bewege und es total doof finde , wenn ich jeden Tag aufschreibe, was meine Kinder tolles getan haben und wie stolz ich darauf bin. Und aufzuschreiben, wie dankbar ich bin das ich gesund bin ist sicherlich meine Grundeinstellung , aber nichts was ich jeden Tag notieren möchte.

Euch allen eine schöne Woche.

Kommentare