Wochenweise-Glück

Heute möchte ich Euch erzählen, was mich in der letzten Woche glücklich gemacht hat.


  • Da war die Reise nach Bad Oeyenhausen zur großen Schwester der Kleinen. Ich bin sehr dankbar das die Bahn pünktlich war. Für Sonntag hatte ich aufgrund des Osterferienendes in NRW  mit mehr Reisenden gerechnet, aber wir hatten Glück. Genug Platz zum Sitzen und auch um Spiele zu spielen. Ich habe ein wunderbares Schmusepferd kennengelernt und meine "Stief"tochter nach langer Zeit noch einmal in echten Leben gesehen. 
  •  
  • Ein kurzer Abstecher nach Minden, ein leckeres Mittagessen im EXTRABLATT und zwei Wandergesellen die mich an den verstorbenen Patenonkel meines Zweitgeborenen erinnerte. Dieser ist auch immer in seiner Kluft unterwegs gewesen.
  •  
  • Die Sonne 
  •  
  • Ein Wiedersehen mit einer "alten" Bekannten aus Ehezeiten . Schön das wir uns nicht aus den Augen verlieren.
  •  
  • Meine große Tochter, die mir am Mittwoch ermöglichte an der Verabschiedung unseres Chorleiters teilzunehmen. Es war so schön, wir haben viel gelacht, gegessen und gesungen.
  •  
  • Meinen e-book reader den ich vor 2 oder 3 Jahren von meinen Kindern geschenkt bekam. Er hat mein Gepäck ganz schön erleichtert. 
  •  
  • Für meine beiden Freundinnen die wissen wie es am Wochenende in mir ausgesehen hat und die mich aufgemuntert haben .

Kommentare