Wochenweise Glück

Ich habe eine zeit lang ausgesetzt , nicht weil es keine Glück gab, sondern weil ich eine Blogruhepause eingelegt habe.
Jetzt schreibe ich wieder öfter und das Wochenweise Glück ist mit dabei.

Wofür ich in der letzten Wochen dankbar bin :

  • Ich hatte die Möglichkeit mit meinen Kindern und meiner Mutter öfter Zeit zu verbringen
  •  
  • Ich mache bei der Schmetterlingsreise der Wilden Wölfin mit.
  •  
  • Ich habe meine Haushaltsorganisation optimiert . Hilfe fand ich bei der  Familienmanagerin..Das schlechte Gewissen nicht genug im Haushalt getan zu haben 
  • - entfällt. Achtung da gibt es auch Werbung.
  •  
  • Ich habe eine Planung meiner beruflichen Zukunft begonnen
  •  
  • Ich lese wieder mehr, vor allem, wenn im Fernsehen nichts läuft das mich interessiert. Vorher habe ich einfach laufen lassen.
  •  
  • Die Sonne scheint immer häufiger und es ist schön, dass es morgen schon hell ist, wenn der Wecker klingelt.
  •  
  • Ich habe es geschafft einen mehrwöchigen Speiseplan zu erstellen, der die Organisation der Abteilung Küche vereinfacht
  •  
  • Die kleine Maus ist keine kleine Maus mehr und passt bereits auf ein 22er Rad
  •  
  • Am letzten Wochenende war Kirmes mit Festzug und dem damit verbundenen Kleidergucken.
  •  


  •  
  • "Jamie und Claire " sind wieder in mein Leben getreten und sie haben ihre Faszination nicht eingebüßt


Kommentare