Vorletzes Wochenende in 2015

Heute ist Samstag und ich bring irgendwie nichts auf die Reihe.

Zwei Sachen sind mir allerdings gelungen.

Lecker Schnitzel selber machen mit der jüngsten Tochter. Die kannte bisher nur
die schnelle Variante aus dem Backofen . Da habe ich heute direkt mal glutenfrei
paniert und seit langem nochmal ein Schnitzel auf dem Teller. Dazu gab es Erbsen
und Möhren, denn die lagern jetzt zu Hauf in unserem Vorratsraum und Kartoffeln.

Und Kaffee trinken im Sonnenschein, Pullover und Jeans ( das Kind in Sweatshirt,
Leggins und Sommerlieblingskleid !) auf dem Spielplatz vor der Haustüre. Es war
so schön warm, dass ich keine Lust hatte, in der Wohnung das Weihnachtsfest (so
mit gründlichem Wohnzimmerputz bevor der Weihnachtsbaum einzieht) vorzube-
reiten.
Nee ... das Wetter will genutzt werden , also raus ins Warme.

Lesen ist für dieses Wochenende auch noch angesagt.

Einen richtig guten Schmöker habe ich mir mit diesem Buch an Land gezogen.
Es liest sich flüssig und ich stehe, zu mindestens in Büchern und Filmen, auf diese
bewaffneten Soldaten mit Sonderauftrag, die in meinem Kopf immer aussehen
wie Hugh Jackmann. Nachdem im Laufe der Geschichte mehrmals auf vergangene
Katastrophen  hingewiesen wird, bin ich gestern noch schnell in die Bücherei mir
Band 1 der John Puller Serie von Herrn Baldacci ausleihen. Band 3 habe ich vor-
merken lassen . Für den Januar.

Beim Einkaufen heute sprang mir dann noch die neue Barbara in den Wagen.
Gelockt hat mich die Aussage " ohne Botox, Detox und Sex-Tipps ".
Auf den ersten Blick sehen die Frauen in der Zeitschrift mit dem Überthema
"Freundschaft" aus wie normale Frauen.
Ich freue mich schon auf sie, wenn ich denn morgen endlich die glutenfreien
Ausstechplätzchen im Ofen habe.

Was steht sonst noch an ?

Meine Fotos bearbeiten und dann für das kommende laaange Wochenende
( ja, ich meine Weihanchten ) ausdrucken lassen. Einige Fotoalben wollen
auf den neuesten Stand gebracht werden und ich erhoffe mir dafür Zeit.

Ansonsten bin ich offen, was der Restsamstag mir noch bringt und der
Sonntag.

Ich wünsche Euch noch ein schönes 4. Adventswochenende, egal wie ihr
es feiert. Lasst Euch nicht stressen vom Weihnachtsdruck , Weihnachten
kommt nächstes Jahr wieder.

Kommentare

  1. Hallo Du Liebe,
    lang hab ich nicht mehr geschrieben und versuche jetzt ein bisschen nachzulesen.
    Da hattest Du ein schönes Wochenende ! Da fällt mir ein, ich wollte vor Weihnachten auch noch in unsere kleine Bücherei.
    Die neue Barbara hatte ich auch ein paarmal in der Hand, hab sie aber immer weg gelegt, mit der Befürchtung, dass es halt auch so eine typische Frauenzeitschrift ist. Gut, wenn das anders ist.
    Hab ein schönes Weihnachtsfest und alles Liebe für das neue Jahr,
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    magst du die "Die neue Birgit" haben ? Dann schicke ich sie dir, wenn ich mit ihr fertig bin ;)
    Schönes Weihnachtsfest auch Dir und komm gut ins neue Jahr

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit, was für ein lustiger Verschreiber : Die neue Birgit .... grins. Ich meinte natürlich " Die neue Barbara " .

    Grüße
    aus dem Weihnachtstrubel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen