Beauty - Augen


Ursprünglich stand hier ein ganz anderer Text, den ich im Dezember verfasst und vergessen hatte.
Darin habe ich mir Gedanken über die Finanzierbarkeit von Pflegeprodukten außerhalb von
Zahnpasta und Tagescreme Gedanken gemacht.
Doch das ist mir für meinen heutige Bloggerlaune zu schwermütig gewesen.

Es ist wunderbar eine große Tochter zu haben  und dann noch eine die so ehrlich und gerade
heraus ist, wie ich es selber.
Darum hat die Löwin mich gestern in einen Schönheitsabgrund gerissen, obwohl sie es
so nicht gemeint hat. Lach.
Sie kommt also auf mich zu und schaut mir in die Augen.

" Du hast Schlupflider ! "

Drei Worte die mich in einen Google-Wahn schickten der heute mit einem Augen-Make-up-
Vormittag endete.
Ich habe Schlupflider.
Ja, ich habe Spiegel zu Hause und benutze sie.
Noch nie habe ich meine Lider als Schlupflider angesehen.
Wenn ich Beauty-Videos auf  diversen Kanälen schaute, dann betraf mich das nicht.
Also erst mal Dr. Google gefragt und tatsächlich. Schlupflider. Eins sogar so "schlimm"
( es ist mir nie aufgefallen), dass ein OP in meinen Aufmerksamkeitsfokus fallen sollte.

Aber an mir lasse ich nicht rumschnippeln. Mit und ohne Geld.

Alte Fotos rausgesucht ... Gottin sei Dank die hatte ich vor drei Jahren schon und im
Prinzip schon immer. Ahnenfotos zeigen, die Oma mütterlichseits schenkte mir Schlupf-
lider, die Oma väterlicherseits zu allem Unglück ein Auge kleiner als das andere.
Kann ich so überhaupt noch auf die Straße?????
Was sind schon "Winke-Arme" und mehrere Kilo Übergewicht, gegen Schlupflider.
( ich hoffe ihr könnte meinen Humor und mein Grinsen "hören")

Das Wetter heute genau richtig. Sturm und Regen. Der Kühlschrank gefüllt, wir müssen
nicht raus.
Also an den PC gesetzt, Spiegel und Make-up Gedöns aufgebaut und dann bei "makeupcouch"
vorbeigeschaut.
Die Skorpionin ganz interessiert, baute ihrerseits auch alles auf, um sich zu verschönern.

Und das kam dabei raus.
Ich schenke Euch ein Vorher und ein Nachher .


Ich finde ich sehe gut aus im Nachher. Aber das tue ich immer wenn ich mir Farbe ins
Gesicht schmiere. Mit und ohne Anweisung. Einfach weil ich schon immer so aussah.

Die Skorpionin findet mich auf dem linken Bild schöner, den so sehe ich aus, wie ihre Mama.


Kommentare

  1. Ich finde wir Frauen dürfen ruhig was für uns tun, wenn wir es denn möchten.
    Uns selber etwas gönnen (Aufmerksamkeit, Zeit, Selbstliebe), damit die Seele sich in ihrem Tempel schön, aufgehoben und genährt fühlt. Insofern kann ich sagen dass mir das Nachher-Bild sehr gut gefällt, ich finde es steht Dir. Muß ja nicht jeden Tag sein. Aber ein paar Streicheleinheiten fürs Ego sind doch nett, oder? :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen