Das ist doch mal eine klasse Idee.


Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat? (und Begründung)

Ich bin kein Vampir-Buch-Fan, aber diese Triologie hat mich umgehauen.

Die Seelen der Nacht / All Souls Trilogie Bd.1 - Harkness, Deborah

Eine Freundin hat es mir empfohlen und ich war sehr skeptisch . Einmal angefangen
konnte ich nicht mehr aufhören. Spannend und flüssig geschrieben. Romantisch und
ein klein wenig erotisch.

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat? (und Begründung)

 Die Menschheit hat den Verstand verloren - Lindgren, Astrid

Die Tagebücher von Astrid Lindgren.
Ich interessiere mich sehr für Biografien und Zeitgeschichte, aber hier wollte der Funke
nicht überspringen. Ob es am Schreibstil lag oder aber für mich der falsche Zeitpunkt
war, kann ich nicht sagen. Ich hatte natürlich nicht erwartet, dass es im Stil von  Bullerbü
und Pippi Langstrumpf geschrieben wurde. Schade eigentlich, denn ich hatte mich lange
auf " Die Menschheit hat den Verstand verloren " gefreut. 


Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

 Bestrafung / Lene Jensen & Michael Sander Bd.2 - Jacobsen, Steffen
 Auf diesen Autor bin ich nur zufällig gestoßen. Eine Leseprobe lag in meiner ortsan-
sässigen Bücherei. Bestrafung von Steffen Jacobsen fiel kurz nach den Attentaten in
Paris in die Hände und packte mich von der ersten Zeile an.
Es ist so realitätsnah und spannend geschrieben, das ich mir sein erstes Buch "Trophäe"
schon auf meiner Wunschliste vermerkt habe.


* Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?


Die letzten Tage von Rabbit Hayes - McPartlin, Anna
Blumen und Leben ... nur der Titel lässt erahnen, dass es ums Sterben geht.

* Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2016 lesen und warum?

Ein Schatten von Verrat und Liebe / Highland Saga Bd.8 - Gabaldon, Diana
Diese Frage ist für mich am leichtesten zu beantworten.
Ich möchte unbedingt   Ein Schatten von Verrat und Liebe  (Achtung Link führt zu a...) .
Nachdem ich vor zwanzig Jahren mit " Feuer und Stein " begonnen habe und auch alle mich
später durch alle anderen Bücher gearbeitet habe, hatte ich 2014 keine Lust auf so einen Schinken.
Im Herbst kam dann die Verfilmung "Outlander" im Fernsehen , die ich aus zeitlichen Gründen
nur ab und zu schauen konnte. Zu Weihnachten gab es die DVD´s unter dem Tannenbaum und
jetzt ist das Feuer wieder neu entfacht. Eine Leseprobe schürte es weiter und so werde ich mir
wohl demnächst das Buch zulegen.

Kommentare

  1. Oh, Feuer und Stein & die zwei Nachfolgebände hab ich auch vor etlichen Jahren verschlungen :D
    Durch den 5. Band hab ich mich allerdings gequält, und den 6. dann nur noch angelesen. Irgendwie war der Schwung raus. Aber falls du es liest, wär ich an einer Rezension interessiert... Vielleicht raff ich mich dann doch nochmal auf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa.... Band 6 habe ich auch nicht zu Ende gelesen, aber ich habe beim Einkauf den Tipp bekommen, wenn ich mir Band 7 antue - lach - dann sollte ich mich noch mal in 5 und 6 reinlesen. Ich lasse es darauf ankommen. Du wirst des auf jeden Fall hier lesen, wie mir Band 7 gefallen hat. Mache ja bei der Taschenbuch-Aktion mit, darüber schreibe ich ein anderes Mal mehr.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Outlander möchte ich ja auch gerne noch sehen. Da muß ich mal zusehen dass ich die DVDs kriege oder vielleicht läuft es ja auch irgendwann mal auf Amazon Video...

    AntwortenLöschen
  3. athena ich sag dir, die Hochzeitsnacht der beiden Herrschaften .... das Buch wurde eins zu eins umgesetzt.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen