Mutter-Sorgen

Kennt Ihr das ? Angst ums Kind ?

Die Kleine und ich haben heute einen Ausflug gemacht und sie hat sich beim
Spielen weh getan. Eine Kleinigkeit nichts Schlimmes.
Doch mein Mutterherz machte sich Sorgen.
Und während ich noch darüber nachdachte, sehe ich im Fernsehen einen
Bericht über ein Dorf irgendwo in der Welt.
Der Brunnen fast ausgetrocknet. Nur in 15 Metern !!! Tiefe ist noch
Wasser zu finden.
Eine Mutter steht am Brunnen...ihr Kind muss mit dem Eimer dort hinein
um das Wasser für die Tiere und Menschen zu holen.
Der Reporter interviewt die Mutter, während ihr Kind an einem Seil herunter
gelassen wird.
Die Mutter sagt, es ist Gottes Wille, wenn meinen Kind etwas passiert, wenn
es verunglückt. Aber ohne das Kind ...kein Wasser.

Angst ums Kind in einer Welt - einer Welt .

Diese Mutter und mich trennen Welten , denn mein Kind verletzt sich beim
Spielen, beim Spaß haben, bekommt als Trost meinen Arm, ein Getränk
und spielt weiter.

Dieses Kind kämpft um sein Leben.



Kommentare

  1. Liebe Sammlerin,
    ich bin schon eine Weile eine stille Leserin Ihres Blogs. Diesen Beitrag finde ich bemerkenswert, wirklich wertvoll in unserer schnelllebigen, hektischen Zeit, wo sich selten jemand Zeit zum reflektieren nimmt.
    Bravo, bitte weiter so.
    Grit Lang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grit, danke für deinen Kommentar und fürs Mitleisen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen