Wochenrückblick

Ja, die Woche war im Rheinland etwas kurz.  Karneval hatte uns fest im Griff.
Immer noch sind einige Kostüme zu waschen und weg zupacken.  Andererseits werden
schon Pläne für die nächste Session gemacht. In zwei Vereinen stehen das Dreigestirn und
das Prinzenpaar fest.


Beim Arzt war ich dann auch noch mal, weil das mit der Haut an den Beinen einfach nicht
aufhören will. Ich bin da nicht die Geduldigste und die neue Diagnose der Ärztin ( die
anscheinend auch nicht genau weiß, was sie da sieht ) hilft da auch nicht weiter. Denn
darauf war ich schon vor zwei Wochen gekommen und habe alle Maßnahmen ergriffen
um festzustellen, dass es daran nicht liegen kann.

Bei der Tafel war ich auch, aber die hat im Moment mit wenig Spenden und vielen
Kunden zu kämpfen. Darüber schreibe ich an anderer Stelle , die Zusammenfassung
von Januar kommt auch.

Dann hatten wir unfreiwilliges Internet-Fasten, drei Tage. Das packe ich dann in meinen
Fastenzeitpost. Soll ja hier nicht so ein Durcheinander werden.

Hier noch ein paar Blogs die mich dann in den letzten beiden Tagen begeistert haben:

Bei Daniela habe ich gerade noch gelesen, quasi mit der ersten Tasse Kaffee am Morgen.

Maria schreibt über " Nichts anzuziehen " und ihre 8. Folge trifft so meinen Nerv, dass ich
mit Folge 1 angefangen habe. Ich freue mich immer über neue Posts von ihr. Schön finde
ich das sie schreibt, das es ein längerer Prozess ist.

athena hat mich mit ihrem Posts zu zwei wunderschönen Blogs geführt, die ich mir in
nächster Zeit noch näher anschauen möchte. Mein erster Eindruck ... interessant. Und
irgendwie hatte ich beim Lesen, direkt Brotduft in der Nase. Aber schaut selber mal
vorbei.


Kommentare

  1. Ach, das freut mich aber :)
    Dann mal weiterhin viel Lesevergnügen!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Danke fürs Verlinken in Deinem Wochenrückblick, es freut mich sehr, dass Dir mein Beitrag über meinen Kleiderschrank so gut gefallen hat.

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen