Wochenweise-Glück

Nachdem der Samstag so ein herrlicher und guter Tag war, kam am Sonntag eine Keule auf mich zu.
Unerklärlicher Hautausschlag zuerst nur an einem Fuß. Als Lymphödem-Patienten verfalle ich, sobald irgendetwas mit meinen Füßen nicht stimmt sofort in Hysterie und Panik. Montag dann auch der andere Fuß. Natürlich bin ich beim Arzt gewesen und mein persönliches Horrorszenarium wurde
nicht diagnostiziert.
Es läuft eher über ein Ausschlussverfahren.
Erst mal eine Salbe drauf und dann abwarten.
Der Hautarzt hat übrigens im März erst Zeit für mich ( ich habe mehrere angerufen) und wenn ich ja
bei meinem Hausarzt, der bekannt für seine Spezialisierung auf Hautprobleme ist ....


Ich bin dankbar,

  • dass meine beiden Freundinnen mich besonders am Sonntag ausgehalten haben, mir versuchten Mut zu zusprechen 
  • dass eine weitere Freundin sich gestern Morgen Zeit nahm, mich in den Arm zu nehmen und ich einmal hemmungslos weinen konnte
  • dass ich einen so wunderbaren Samstag hatte, der mir gezeigt, wie einfach es ist mir für mich Zeit zu nehmen
  • für einen lieben Satz von meiner Skorpionin
  • für ein lustiges Beisammensein mit den Strickfreundinnen
  • dass ich trotz allem, immer wieder zu meinem Humor und Sarkasmus zurück finde
  • dass es draußen regnet, damit entfällt Fenster putzen
  • dass unser Kindergarten so wunderbare Projekte mit den Vorschulkindern unternimmt ( sie waren gestern die Sternwarte in Aachen besuchen )

Kommentare