Mai - Jahr des Taschenbuches











Mein Taschenbuch des Monates Mai ist Zoo 
von James Patterson. Patterson ist einer meiner Lieblingsautoren und sein Buch habe ich ausnahmsweise bei amazon gekauft.
Ich bin gerade mittendrin in dieser pakenden Geschichte. Die Serie, die vor ein paar Wochen im Fernsehen lief, habe ich nicht gesehen. Da sprach mich der Titel überhaupt nicht an.




Und was habt ihr so auf dem Nachttisch liegen ?


Nachtrag: Das ist mir schon länger nicht mehr passiert. Ich habe die Nacht durchgelesen. Patterson schreibt wie immer und das Thema finde ich überhaupt nicht so abwegig in unserer Zeit. Wir verhalten uns gegenüber der Natur so feindlich, warum sollte sie sich nicht wehren. Und die Ursache die der Autor (er)findet ist so naheliegend und logisch.
















Kommentare