Wenn das Christkind nicht rechtzeitig liefert

Ich kaufe nicht gerne beim bösen "a", aber manchmal ist hier vor Ort
nicht das zu bekommen,dass ich brauche.
Vor zwei Wochen bin ich zum ortsansässigen Händler, das
Weihnachtsgeschenk für die Kleine ordern.
Heute dann der Anruf. Lieferung 27.12.16

Toll.

Beim bösen "a" hätte ich es innerhalb 24 Stunden haben können,
aber ich wollte die heimische Wirtschaft ...
Nun denn.

Leider ist mein Geschenk, dass einzige Geschenk,
dass unter dem Weihnachtsbaum landet,
denn im Zweitberuf bin ich Christkind.

Nach zwei Stunden intensiven Nachdenken und Suchen im Netz ,
habe ich jetzt beim bösen "a" bestellt.
Zwei Gesellschaftsspiele, die standen gaaaannnzz unten auf der Liste.
Lieferung - übermorgen.
Jetzt noch eine Geschichte überlegen, warum ich dann ,
nach Weihnachten, ein Geschenk aus dem Ärmel zaubere.


Nicht das jetzt jemand denkt, das arme Kind.
Am zweiten Weihnachtstag regnet es hier Geschenke.
Halt nur unterm Weihnachtsbaum ist es bescheiden,
da wir diesen Abend alleine feiern.

Angesichts der Nachrichten in der Welt, ist das aber kein Problem.
Eher ein Reiskorn.







Kommentare