Ich bin Demokratie - langer Post

 Ich habe diesen meine Post mehrmals gelesen und trotzdem bin ich mir
nicht darüber im klaren, ob ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt
habe. Über Rückmeldungen würde ich mich freuen. 

Du bist Demokratie - jetzt ist dieser Satz in meinem Leben angekommen.

Hier könnt ihr mehr über diesen Hashtag lesen , aber bei mir lest ihr, was
dieser Satz bei mir auslöste.
Seit Tagen huschte er immer mal wieder durch mein Blickfeld. Mal bei FB,
mal in den unterschiedlichsten Blogs.

Mein Kreuzchen setze ich mal hier und mal dort, einfach damit die 
ganz Falschen durchs Nichtkreuzen ... Ihr wisst was ich meine.
Mit meiner Bekannten unterhalte ich mich seit Tagen über
die Vereinbarkeit des Paragraphen 41 aus dem Schulgesetz, in dem es
um die Verantwortung für die Einhaltung der Schulpflicht geht und dem Artikel 2
unseres Grundgesetzes  ( Langer Satz ...alles verstanden  ? )
Habt ihr das Grundgesetz mal gelesen ?
Ich tue es mir gerade an.

In Deutschland gibt es die Schulpflicht, in anderen Ländern Unterrichtspflicht.
Warum ist das so und warum kann man das nicht ändern ?

Ich begann also, mich in die Parteien einzulesen, mir Interviews anzuschauen
und mit Menschen aus den unterschiedlichen Parteien zu sprechen.
Mit meinem Kreuz nächsten Sonntag gebe ich einer Partei meine Stimme.
Aber welche Partei vertritt mich, die alleinerziehende Frau Ende Vierzig ?
Meine Interessen ?

Schlauer bin ich noch nicht, aber aufmerksamer .
Und dann heute Morgen die Schlagzeile auf Seite 1 unserer Tageszeitung :

Miserables Zeugnis für NRW
Im Interview..... kritisierte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Landespolitik für zu viel Bürokratie und neue Schulden . ...

Eine Zeile darunter steht :
Dieses schöne und leistungsfähige Bundesland könnte deutlich besser regiert werden 


( Quelle: Aachener Zeitung, Samstag 06. Mai 2017 - 72 Jahrgang )

Ja, Frau Merkel . Das könnte es vielleicht. Die Frage ist, könnten Sie es besser ? Mit den Voraussetzungen die es hier gibt in unserem NRW ? Sie gehen davon aus, aber könnten Sie
es besser?
Für mich ist eine Kanzlerin, die Frau, die für ganz Deutschland spricht. Und auch mit Ihrer
Regierung die Verantwortung für alle Bundesländer mitträgt. 

Ich kann auch zu einer anderen Mutter sagen : " Ich könnte Deinen Haushalt besser organisieren"
aber könnte ich es wirklich ?
Diese Schlagzeile hat mich wütend gemacht, dabei weiß ich noch nicht einmal warum ?
Reagiere ich über ?
Den Artikel selber habe ich noch nicht mal gelesen. Werde ich machen, wenn meine kleine
Tochter schläft.

Zurück zu meiner Frage, warum es in Deutschland eine Schulpflicht und keine Unterrichtspflicht
gibt.
Diese Frage habe ich per FB - Nachricht an die Repräsentantin einer Partei geschickt, die nächste
Woche von mir gewählt werden möchte . Ich bin gespannt, ob und was sie antwortet.

Als meine Kinder noch zu Hause lebten, sind wir gemeinsam wählen gegangen. Jetzt machen sie es selber. Ich werde mit der Kleinen wählen gehen.
Ich bin dankbar in Deutschland zu leben, mit Krankenversicherung und Hartz IV, woanders wäre ich
schon vor Jahren mit drei kleinen Kindern gestrandet.
Wen ich wähle , weiß ich nicht. Der Wahl - o - mat zeigt nach LINKS.
Ob ich es letztendlich mache, weiß ich nicht.
Gestern Abend habe ich im WDR noch eine junge Frau "kennengelernt" .
Ihr Name " Vanessa Heeß" von der Partei DIE LINKE.
Wisst ihr was mich an diesem Filmchen so faszinierte. Die junge Frau hat keine professionelle FB-Seite und auch sonst fehlt ihr noch einiges von dem, was die anderen "Großen" so haben.
Doch Frau Heeß macht einfach. Leider findet man auf ihrer FB Seite keine aktuellen Infos , somit
auch keine Verlinkung zu Ihrem TV-Auftritt. Sie war mir auf Anhieb sympathisch, weil sie das
aussprach , was sie dachte und für das sie steht.
Das ist etwas , was mir fehlt. Ich sitze lieber zu Hause und klage und jammere. Initiative ergreife
ich politisch gesehen selten. Aus diesem Grund habe ich auch die Reräsentantin einer großen
Partei angeschrieben. Wie steht diese Partei zu einem Thema, dass mich beschäftigt.

Während ich hier so tippe, steht die Erstklässlerin hinter mir und liest
DE MO KRA TIE
Mama, was ist das ?
Ich versuche ihr das jetzt mal zu erklären.


Kommentare