Minigurken für den Müll ... oder wie REWE ( Aldi, Lidl, Edeka) für mich das Beste wollen

Hallo zusammen,

Minigurken für den Müll


 
Heute morgen habe ich es bei Facebook gesehen.

Das Video macht mich so wütend, das ich es sofort geteilt habe.

Ursprünglich wollte ich über den Hunger in Afrika schreiben, aber
wie bescheuert ist das.
Jeden Tag wirft dieser Bauer 2 t Minigurken weg, weil in der
REWE-Zentrale in Köln jemand sich überlegt hat, dass mitten
in der Saison keine unverpackten Mini-Gurken verkauft werden.

Dann liebe REWE-Group ( und auch die anderen ) behaltet Eure
verpackten Mini-Gurken. Ich kaufe sie nicht.
Leider kann ich nicht zu diesem Bauern fahren, denn es gibt einen
Aufruf der Fränkischen Illustrierten diese Ernte sofort bei
diesem Bauern zu kaufen.

Die Gurken stehen ja nur stellvertretend für alles andere das wir
wegwerfen.

Aber das Thema in einem Film zu sehen, macht es noch mal
begreiflicher .

Kommentare